Sekretariat-Schnellkontakt: Tel. (05401)84219-0

Die Frage taucht regelmäßig auf: Gibt es Hitzefrei?

Wie gehen wir damit um?

Grundsätzlich wird diese Entscheidung in der Schule getroffen. Sie ist abhängig, von der Innentemperatur und von der Frage, ob es keine Alternativen gibt.

Wie gehen wir vor?

Wir überwachen die Temperatur in den Unterrichtsräumen. Wenn einzelne Unterrichtsräume so aufgeheizt sind, dass ein Unterrichten nicht mehr möglich ist, weisen wir diesen Klassen zunächst kühlere Räume zu.

Wir verzichten auf das Ganztagsangebot, wenn absehbar ist, dass nachmittags kein vernünftiges Arbeiten möglich ist.

Erst wenn alle Alternativen (Raumwechsel, alternative Unterrichtsformen etc.) nicht mehr greifen, lassen wir Unterricht ausfallen.

Über die Entscheidungen informieren wir die Schülerinnen und Schüler. Eine Betreuung ist sichergestellt.

Weiterführende Informationen finden Sie auf der Seite der Niedersächsischen Landesschulbehörde.