Drucken
  1. Wenn wir „WIR“ sagen, sind alle Mitglieder der Schulgemeinschaft gemeint.
  1. WIR gehen respektvoll miteinander um und halten uns an Absprachen und wahren verbindliche Umgangsformen! Von der feierlichen Begrüßung der Fünftklässler bis zur Betreuung der Abschlussklassen für die Abschlussfeierlichkeiten schaffen wir eine gute Lern- und Arbeitsatmosphäre durch ein positives Schüler-Lehrer-Verhältnis und einen regen Austausch zwischen Eltern, Schülerinnen und Schüler sowie Lehrerinnen und Lehrern. Unsere Sprache, unser Umgangston, unsere Kleidung und unsere Benimmregeln folgen diesem Anspruch.
  1. WIR übernehmen Verantwortung! JEDER für sich selbst und für andere. Uns zeichnet Kommunikationsbereitschaft aus, die somit eine zuverlässige und belastbare Basis für die Zusammenarbeit zwischen Lehrerinnen und Lehrern, Schülerinnen und Lehrern sowie Eltern ist. Wir nehmen uns Zeit für Gespräche.
  1. WIR begreifen Unterricht als Prozess – gestalten ihn offen und zeitgemäß auf der Basis gemeinsam entwickelter Grundsätze. Zum gelingenden Lernen tragen unsere Unterrichtsentwicklung und die Fortbildung unserer Lehrkräfte bei.
  1. WIR stärken die persönliche Entwicklung sowie die Kompetenzen unserer Schülerinnen durch kooperative und individualisierte Lernangebote. Äußere Differenzierung, Binnendifferenzierung, ein Arbeiten in Jahrgangsteams, fächerübergreifendes Lernen, eine Methodenvielfalt und das Sozialtraining gehören für uns dazu.
  1. WIR verstehen Schule als lebendigen Lern- und Lebensort! Dazu gehören ein gesundes und gemeinsames Mittagessen, eine Hausaufgabenbetreuung sowie umfangreiche Ganztagsangebote.
  1. WIR lösen Konflikte zeitnah und gewaltfrei. Dabei gibt es Unterstützung durch Konfliktlotsen, Klassenpaten die Sozialarbeiterin und den Beratungslehrer.
  1. WIR vermitteln berufsbezogene Qualifikationen, damit die Schülerinnen und Schüler zukünftige Herausforderungen im Alltag bewältigen können. Unser Konzept zur Berufsorientierung umfasst:
  1. Unsere Schule zeichnet sich durch eine vorbildliche Zusammenarbeit mit den Sekretärinnen, dem Hausmeister und der Schulassistentin aus. Daraus resultieren Sauberkeit, Verlässlichkeit und eine professionelle Organisation des Schulalltags.
  1. Unser Kollegium ist ein Team und zieht an einem Strang.